Bau-, Investitions-, oder Anlage Grundstück in Igoumenitsa zu Verkaufen Report

Igoumenitsa, igoumenitsa, 46100, Epirus, Igoumenitsa, Greece
  • Created on: 01-06-2018 00:00:00
  • Floors: 0
  • Category: Lots Greece

Lot 200.000 €
Bau-, Investitions-, oder Anlage Grundstück in Igoumenitsa zu Verkaufen

Igoumenitsa ist eine Gemeinde im Regionalbezirk Thesprotia der griechischen Region Epirus. Die Gemeinde besteht neben der Kernstadt aus 24 Siedlungen in insgesamt fünf Gemeindebezirken.

Lage

Igoumenitsa ist etwa 480 Kilometer von Athen und etwa 380 Kilometer von Thessaloniki entfernt. Die Stadt hat einen Fährhafen, der täglich von Italien (Bari, Brindisi, Venedig und Ancona) und vom Inland aus Patras angelaufen wird. Er stellt die Verbindung zu den Inseln Korfu, Paxos und Andipaxos her. Außerdem beginnt hier die neue Autobahn Egnatia Odos (A2), die von Igoumenitsa aus bis kurz vor die türkische Grenze reicht.

Geschichte

Wahrscheinlich wurde Igoumenitsa in der Antike von den Thesprotern besiedelt. Nicht auszuschließen ist ebenfalls die Besiedlung durch Dorer. Igoumenitsa gehörte bis 1913, dem ersten Balkankrieg, zum Osmanischen Reich. Bis 1936, als es Hauptstadt der griechischen Präfektur Thesprotia wurde, war es ein kleines Fischerdorf mit etwa 500 Einwohnern. 1944 wurde es beim Rückzug der deutschen Wehrmacht vollkommen zerstört und danach wieder aufgebaut.

Politik

Seit 2012 betreibt die Stadt Igoumenitsa eine Städtepartnerschaft mit der deutschen Stadt Velbert. Die Partnerschaft baut auf dem Slogan „Von einander lernen – Miteinander leben“ auf und soll die freundschaftlichen Kontakte untereinander pflegen. Bürger, Vereine, Schulen und Organisationen sind aufgerufen, nach diesem Leitspruch die Partnerschaft zu festigen. Im Gründungsjahr der Städtepartnerschaft wurde ebenfalls der erste Partnerschaftsverein, FILIA Velbert, zur Förderung beider Städte gegründet.

Verkehr

Igoumenitsa ist das Tor zum Westen für Nord- und Nordwestgriechenland. Bis zur Mitte der 1960er Jahre konnten nur kleinere Schiffe im Hafen anlegen. Seit der Vertiefung des Hafenbeckens ist es auch für große Fähren geeignet. Die Stadt entwickelte sich zum wichtigsten Hafen für die Verbindungen nach Westeuropa, insbesondere Italien. Jährlich passieren mehrere Millionen Reisende die Stadt. Sie hat eine der größten Wachstumsraten in Griechenland. Im Rahmen des Ausbaus der Hafenkapazitäten wurde ein neuer großer Fährhafen im Süden der Stadt am südlichen Teil der Bucht von Igoumenitsa gebaut, welcher über einen direkten Autobahnanschluss verfügt.

Blick auf den neuen Fährhafen

Heute laufen täglich Fähren nach Ancona, Brindisi, Bari und Venedig, sowie innergriechisch nach Patras und Korfu aus. Die Autobahn 2 (Europastraße 90) verbindet Igoumenitsa durchgehend mit Ioannina und in ihrem weiteren Verlauf mit Thessaloniki. Die alte zweispurige Nationalstraße 6 (Europastraße 92) wird mit der vollständigen Inbetriebnahme der Autobahn 2 als Hauptverkehrsträger in Ost-Richtung abgelöst. Nach Süden führt die Nationalstraße 6 (Europastraße 55) zunächst im Landesinneren bis Parga, anschließend an der Küste entlang nach Preveza. Im Rahmen des Baus der Autobahn 2 hat der südliche Teil von Igoumenitsa eine Umgehungsstraße erhalten.

Pläne für eine Eisenbahn nach Kalambaka wurden schon mehrmals vorgestellt; eine konkrete Planungsstudie der 165 km langen Strecke ist in Auftrag gegeben worden. Igoumenitsa verfügt über keinen Flughafen.

Gesundheit

Die Innenstadt

In Igoumenitsa gibt es ein Gesundheitszentrum und eine Anbindung an das Krankenhaus Filiates. Mehrere Apotheken wechseln sich im Nachtdienst ab.

Bildung

In Igoumenitsa gibt es mehrere Grundschulen, Gymnasien, ein Lyzeum, das Technische Ausbildungsinstitut Epirus sowie eine Zweigstelle der Universität Ioannina. Seit der Errichtung der Universität vor einigen Jahren (sie ist nach großem Um- und Anbau in das ehemalige Hotel Xenia eingezogen) hat sich die Stadt stark vergrößert. Igoumenitsa hat eine nennenswerte Bibliothek.

Neben Auftritten bei lokalen Veranstaltungen vertritt der Kulturverein P.O.D.I. (Π.Ο.Δ.Η.) Thesprotia jedes Jahr in Athen beim panepirotischen Tanz- und Musikfestival.

Features

Wohnfläche

Lot Size: 460 sqmt

Location

There are no comment there
Please insert the symbols from the Image to field below.
By agreeing to the Privacy Policy you agree to this web site storing your information.
       
By agreeing to the Privacy Policy you agree to this web site storing your information.
School Name Grade Level Distance from Listing Enrollment
No results were found.
Schools provided by:
Related properties
Related Properties
Wunderschönes Haus mit Gewerbe Einheit in Igumenitza günstig zu verkaufen
Haus zu verkaufen 160.000 €
igoumenitsa, 46100, Epirus, Igoumenitsa, Greece
Wunderschönes Haus mit Gewerbe Einheit in Igumenitza günstig zu verkaufen
Haus zu verkaufen 160.000 €
igoumenitsa, 46100, Epirus, Igoumenitsa, Greece
Hervorragend geschnittenes Apartment im Zentrum von Igumenitza zu einem Spottpreis
25.000 €
igoumenitsa, 46100, Epirus, Igoumenitsa, Greece
Maisonette Rohbau in Igumenitza mit grossen Grundstück, äußerst günstig
Haus zu verkaufen 65.000 €
igoumenitsa, 46100, Epirus, Epirus, Greece
Apartementanlage mit 7 Apartments und 20 Betten
200.000 €
igoumenitsa, 46100, Epirus, Epirus, Greece
Properties in same Property type
Gewerbegrundstück in 1a-Lage direkt gegenüber dem Flughafen von Ioanina
Lot 2.500 €/Per month
Ioannina, 45445, Epirus, Ioannina, Greece
Baugrundstück in Plataria
Lot 80.000 €
Plataria Sivota, Thesprotia , 46100, Epirus, Plataria, Greece
Erschlossenes Baugrundstück in Plataria
Lot 90.000 €
Plataria Sivota, Thesprotia , 46100, Epirus, Plataria, Greece
Baugrundstück in Sifota
Lot 45.000 €
Sivota - Plataria, Thesprotia , 46100, Epirus, Sivota, Greece
Investition-, Bau- grundstück in Karteri Thesprotias
Lot 75.000 €
Karteri Thesprotia, igoumenitsa, 46030, Epirus, igoumenitsa, Greece
 
 

LOGO1

Please publish modules in offcanvas position.